Die Unterwasserrugby Mannschaft aus Böblingen sichert sich einen wichtigen Punkt im Kampf um den Klassenerhalt. Durch sieglose Heilbronner rückt der Verbleib in der 1. Bundesliga Süd zusätzlich in greifbare Nähe.

Als zweiter Aufsteiger und damit klarer Außenseiter begann für das Team der SV Böblingen am Sonntag in Stuttgart die neue Saison in der 1. Bundesliga Süd. Obwohl mehrere Leistungsträger krankheitsbedingt nicht spielfähig waren, konnte Böblingen die ersten Punkte gegen den Abstieg erzielen!

Am vergangenen Sonntag etablierte sich das Unterwasserrugby-Team der SV Böblingen endgültig in der 1. Bundesliga Süd. Mit einem Sieg gegen den Tauchclub Stuttgart erkämpften sich die Böblinger weitere 3 Punkte im Kampf um den Klassenerhalt. 

Die Böblinger Spieler Nils Schmidt (U18), Matthias Otten (U21) und Silke Schier (U21) kämpften am Wochenende um den deutschen Meistertitel in Mönchengladbach.